Naruto Shippuuden 255

Der Künstler kehrt zurück

Ja, wie soll ich es ausdrücken….diese Folge war höchst interessant.

Wir legen direkt wieder mit Narutos super geheimen S-Rang-Mission los.
Er ist immer noch damit beschäftigt das Geschlecht der Tiereinheit zu bestimmen und beim umschwärmten Gürteltier stößt er langsam an seine Grenzen.
Wieso schielen eigentlich alle Tiere? :D

Derweil merkt Motoi, dass sich etwas schnelles, großes, nicht menschliches der “Insel” nähert.
Was das wohl ist…?
Vermutlich das Haustier von Kabuto, der zusammen mit Deidara dem Tschichikage und dessen Gefolgschaft gegenübersteht.
Diese Kurotsuchi verwirrt mich ein wenig, sie bezeichnet Deidara dauernd als Bruder, aber sind sie wirklich verwandt?
Bekannt ist ja nur, dass Deidara ebenfalls aus Iwagakure kommt und sogar ein Schüler von Onoki war.
Das müsste doch jetzt eigentlich ein super Kampf werden- es ist ja fast so, wie damals, als sich Sasuke und Kakashi gegenüber standen.
Eigentlich.

Die Gegner.

 

Letzte Folge fand ich es ja reichlich komisch, dass Deidara noch komplett heile ist, obwohl  er sich selbst in die Luft gesprengt hat, aber ich hab nochmal nachgeforscht:
Um Edo Tensei anwenden zu können, braucht mal lediglich die DNA der wieder zu beleben gewünschten Person und irgendeinen Körper als Hülle.
Mit anderen Worten, Kabuto kann so gut wie jeden zurück in Leben holen.

Und das possierliche Tierchen, welches der Riesenschildkröte gerade am Schwanz kaut, ist tatsächlich Kabutos Haustier.Aus Zellen von Manda, welcher ja leider ein Kollateralschaden beim Kampf zwischen Deidara und Sasuke war, hat sich Kabuto ein größeres oder wenigstens besseres Tierchen gezüchtet.
Allerdings kann man den neuen Manda nun wirklich nicht mehr als Schlange bezeichnen, ich meine er hat Ärmchen und Beine, das sieht mir eher nach Eidechse aus.
Oroshimaru -die Schlange,
Kabuto -die Echse.

Ich komm einfach nicht drüber weg, dass unser kleines Streberlein Kabuto jetzt so eine Macht hat, da stimmt doch irgendwas nicht.

Und an dieser Stelle lässt sich ganz prima die kleine Umfrage vom letzten Mal einbauen:

13,39% von euch glauben, dass Kabuto Oroshimaru in Kabutos Körper ist
24,69% glauben, dass Kabuto ganz er selbst ist (hat die Kräfte Oroshimarus übernommen)
61,09% und damit die Mehrheit glauben, dass Kabuto und Oroshimaru beide in Kabutos Körper stecken

Ich gehöre damit wohl zu der Minderheit, denn ich glaube, dass sich Oroshimaru einfach nur Kabuto als neuen Körper ausgesucht hat, da das mit Sasuke ja eher weniger gut geklappt hat.
Ich greife mal ein bisschen vor, um meine Theorie zu erläutern. Als sich in dieser Folge Kabuto und Yamato erstmalig wieder gegenüber stehen, heißt es im Manga von Yamato total erstaunt: “That voice…” und im Anime bemerkt er zuerst die Schlange und dann auch die Stimme: “…und diese Stimme. Du bist doch nicht etwa..?”. Im Manga kam es so rüber, als ob er an der Stimme Oroshimaru erkannt zu haben glaubte, aber im Anime, als ob er verwundert ist, dass er Kabuto gegenübersteht.
Das sieht für mich nach einem kleinen Verständnisfehler aus, was so viel heißt, wie Kabuto müsste so sprechen wie Oroshimaru. Kann aber natürlich auch sein, dass ich da falsch liege?!
Aber mal ganz davon abgesehen, wenn Kabuto wirklich er selbst wäre, wie ist er dann so schnell soo stark geworden? Einfach nur indem er sich ein paar Zellen eingepflanzt und irgendwie seine Gene manipuliert hat?

Übrigens ist das hier auch die Stelle, an der ich keine Ahnung habe wie es weiter geht, da ich ab hier ein paar Manga Kapitel einfach übersprungen habe und jetzt das entsprechende Kapitel parallel lese.

Nun aber zurück zu Naruto, er befindet sich mit den anderen unter dem Panzer der Schildkröte, welche gerade vom Echsenmanda angegriffen und gewürgt wird. Als dann auch noch Deidara mit seinen Bomben ankommt gibt es kein halten mehr und die Riesenschildkröte macht einen Backflip.
‘Ach das war nichts Naruto, hier in der Gegend dreht sich die Erde öfter mal auf den Kopf.’
Also Naruto ist ja nun wirklich nicht der hellste Stern am Himmel, aber soooo blöd ist er ja nun auch wieder nicht.
Anscheinend schon, denn er freut sich auch noch, dass er jetzt weiß, dass das Gürteltier männlich ist – schade aber auch.
Mal im Ernst, so ist das doch nur, damit die anderen Charakter auch mal was machen dürfen, aber man kann’s auch übertreiben.

Kabuto will also nach den beiden Jinchuuriki suchen und Deidara soll Onoki und Co übernehmen.
Der alte Tsuchikage  will auch direkt sein stärkstes Jutsu raushauen, das Jinton. Er formt es bereits in seiner Hand und hätte er es weg gestoßen, hätte es sich vergrößert, Deidara in sich gefangen und dieser wäre zu Staub zerfallen. Hätte…hat er aber nicht, wieso? Da war ja noch die leicht zu übersehende Schildkröte.
Bevor er also angreifen kann, muss Onoki Deidara erstmal weg locken.

Manda 2.0

 

In der Zeit kommt die liebe Kurotsuchi auch auf die Idee der armen Schildkröte zu helfen, die nach wie vor von der Eidechse x Würgeschlange malträtiert wird, welche Kabuto steuert.
Und Kabuto fängt jetzt auch noch an, mit der weißen Schlange, die unter seinem Rockzipfel hervorguckt zu reden.
- Ist das vielleicht Oroshimaru in Schlangengestalt? Könnte das sein?

Kurotsuchi ist die Enkelin des Tsuchikage und da wundert es nicht, dass sie auch eine spezielle Fähigkeit hat. In diesem Fall das Kekkei Genkai Yoton, mit dem man Lava erschaffen kann.
- Dieses Kekkei Genkai haben übrigens erstaunlich viele, unter anderem auch Mei der Mizukage.

Heute ist Kurotsuchi aber nicht nach Lava, sondern nach -ja, was ist das eigentlich?- Zement/Magma, mit welchem sie Kabuto bespuckt, der kann zwar ausweichen, tappt aber   schnurstracks in ihre Falle – wohl doch nicht so schlau der Gute.
Und in genau diesem Moment stehen auch Yamato, Motoi und Aoba auf der Matte, die unser Dummerchen natürlich überzeugen konnten sich auf seine Mission zu konzentrieren.- Obwohl ich sagen muss, dass ich die Szene an sich klasse fand, alle schweiß gebadet, Yamato redet so auf Naruto ein, dass er selbst schon an das glaubt, was er da sagt und dann auch noch Aobas innerer Monolog…*grins*.

Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass Kurotsuchi so viel drauf hat, dass sie es schafft Kabuto fest zu Nageln.
Ähnlich Situation wie mit Kisame, Yamato baut ein ‘Gefängnis’ um Kabuto und Aoba will in dessen Kopf reingucken.
Und was jetzt kam war ja wohl so unnötig wie die Ampel bei GTA.
Kabuto sagte ja sogar noch ‘Pass auf das du nicht runter fällst!’
Die hätten sich doch denken können, dass Kabuto noch was in der Hinterhand hat…

Kann mir jemand sagen, was DAS darstellen soll?

 

Kabuto ist nämlich auch nicht mehr Menschlich und häutet sich mal kurz. Und was da rausgekrochen kommt…da fehlen mir echt die Worte.
Es tut mir wirklich leid, aber ich glaube ich hab noch nichts hässlicheres gesehen, da kommt noch nicht mal Kisame in seiner Käferform rann.

Und was bitte tut Yamato da? Erst nicht checken was los ist und dann hat er nichts besseres zu tun halt mit einem Holzstab, der aus seiner Hüfte kommt, Motoi weg zu schubsen und damit zu retten und sich selbst fressen zu lassen.
Ja, Motoi ist ja auch sowas von wichtig und nützlich und überhaupt.
*head-meets-table*

Es tut mir Leid, dass ich jetzt diese Szene so schlecht mache, aber wofür sind diese Typen überhaupt gut? Nutzlos wie ein Schuhkarton, aber Naruto als dumm bezeichnen.
Die einzige, die noch versucht die Situation zu retten ist Kurotsuchi, aber da hat sich Kabuto schon in Echsenmandas Nase verkrochen und die beiden sind verpufft.

Und dann kommt es zwischen dem Tsuchikage und Deidara zu keinem einzigen Schlagabtausch, bevor Deidara wieder in deinem Sarg verschwinden muss?
Weshalb?

Ab in die Heia!

 

Und Yamato ist nun in den Händen von Kabuto und Tobi, na toll. Das er die Zetsu Armee durch seine Mukuton Technik stärker machen soll versteh ich ja, aber welche geheimen Informationen soll er denn noch haben, durch Kisame ist Tobi doch schon alles bekannt, oder nicht?

Wieso auch immer seine Maske jetzt schon rampuniert ist?!

 

Und nun ist das Geheimnis auch gelüftet, Tobi hat ein Sharingan und ein Rinnegan.
Das Rinnegan ist logischerweise von Nagato, aber wieso hat er sich nur eins eingesetzt,wo ist das zweite?
Wir stehen nun also unmittelbar vor dem Krieg, Tobi ist startklar und vor Naruto lässt sich das ganze auch nicht mehr lange geheim halten. Mal ehrlich, was wollen sie sagen? ‘Yamato ist mal kurz was besorgen’ oder sowas, also wenn Naruto dann keine Zweifel kommen weiß ich auch nicht.
Und wusste Bee eigentlich was das Erdbeben zu bedeuten hatte, er weiß ja bestimmt, dass die Insel eine Schildkröte ist, weiß er aber auch warum er und Naruto da bleiben müssen? Kann sein das ich da nicht so gut aufgepasst hab.

Ja, ihr merkt, ich fand die Folge äußerst komisch und ich hab im Moment tausende Fragezeichen im Kopf, vor allem weil ich nun selbst nicht weiß wie es weiter geht.

Achso, hmm, ist euch, hmm, auch was, hmm, aufgefallen, hmm?

Bewertung:

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich von dieser Folge halten soll. Ich fand zwar die Umsetzung des Mangas ganz gut, da ich ohne den Anime das Kapitel gar nicht verstanden hätte, weil es so komisch gezeichnet war, aber mich stört im Moment der Storyverlauf ein wenig.
Vor allem der “Kampf” zwischen Deidara und dem Tsuchikage war so kurz/abgehakt, als ob Kishimoto sich da einfach keine Zeit für genommen hätte, weil er ‘unwichtig’ ist. Da können die Leute vom Anime dann auch nicht mehr viel rausholen, wenn keine Grundlage da ist.

Und ich möchte nochmal die Zeichnung ansprechen, an der ja oft herumgemeckert wird. Bei dem Pain Abschnitt war sie echt nicht gut, aber ich meine, es wäre besser geworden. Mir fällt zum bespiel auf, dass viele (vor allem weibliche) Personen im Anime um einiges hübscher sind, z.B. Kushina und auch Kurotsuchi.

Von mir bekommt die Folge eine 3+. Aber auch nur, weil sie für den Storyverlauf nichts kann.

Und aus eigenem Interesse schieb ich euch eine kleine Umfrage hinterher:

PS: Einige werden es bereits mitgekriegt haben, im April soll es wieder Filler geben, ob sich das bewahrheitet weiß ich aber auch nicht.
Eigentlich sind wir noch weit genug vom Manga entfernt, diese Folge entspricht Kapitel 514 und der Manga ist bereits bei Kapitel 579, also wären keine Filler notwendig. 
Sollte es doch dazu kommen, werdet ihr natürlich trotzdem einen Anime Breakdown zu lesen bekommen.

 

10 Gedanken zu “Naruto Shippuuden 255

  1. hiho…
    ich hatte auch jede menge fragen im kopf als ich die folge gesehen haben. auf der einen seite war sie gut gemacht auf der anderen seite muss ich dir in vielen punkten zustimmen.
    manda “2.0″ ^^ finde ich eigentlich ganz gut gemacht.
    ich glaube kabuto hat schon “nur” irgendwie oros kräfte übernommen. eventuell wollten die zellen so wie er sagte ihn versuchen zu übernehmen aber ich glaube nciht das wir hier eine neue ausgabe von oro sehen. dafür handelt mri kabuto zu eigensinning und ich glaube kaum das oro mit dem hernn madara-tobi-wer-auch-immer-es-sein-soll zusammengearbeitet hätte. vielleciht hat kabuto es wirklich geschafft sich gegen den einfluss der zellen in seinem körper zu wehren und hat dadurch jetzt fast alle kräfte von oro übernommen.
    was mich aber gleich zum nächsten puntk bringt. wo ich echt gut gelacht habe und bei dem ich dir einfach nur zustimmen konnte. wie sieht den kabuto bitte nach der häutung aus? richtig schlecht. es ist und bleibt halt nur ein billigverschnitt seines wahren bösen meisters.
    yamato wurde mir persönlich auch zu leicht eingefangen. warum stößt er denn motoi weg? das habe ich genauso gedacht wie du. warum erschafft er nciht einfach wieder die holzwand die als schutzwall dient und somit ihn und motoi schützen könnte? verdammt ich hoffe der kerl stirbt nicht denn ich kann ihn echt gut leiden aber die aktion habe ich echt nciht verstanden!
    “madara-tobi-wer-auch-immer-es-sein-soll” (ich glaube ich werde ihn jetzt immer so nennen^^) maske finde ich sehr gut gelunge. leider hätte ich mir persönlich gewünscht das sie rot ist. halt als wenn er einen riesigen aufapfel als kopf hat der nicht dem rinnegan ähnelt sonder dem sharingan.

  2. also die folge war mir auch etwas suspekt, manda 2.0 find ich cool, so mit seinen putzigen stummel armen ;). ich glaube nicht, das es noch ein stärkeres jutsu in der richtung von edo tensei gibt, als beschwörungsjutsu einfach perfekt, der beschworene kann total kontrolliert, teilweise kontrollierrt oder völlig frei handeln und ist dazu noch unverwundbar, da er sich regenerieren kann! ich denke auch das es kabuto ist, er hat oros kräfte, aber nicht so gut wie orochimaru selber ( ich sag nur: regenwurm-weiße-schlange-widerliches-mistvieh, da würde ich am liebsten meinen hocker werfen, wer den versteht!). von yamato weiß ich nicht was ich halten soll, der lässt sich so leicht fangen und jetzt kriegt tobi voll viel über konoha und die kriegsstrategie raus, eigentlich ist yamato ein anbu, und kein schwacher und wenn so konohas ELITE aussieht, na dann aber gute nacht! tobis kopf sah mir hier auch etwas deformiert aus, vllt weil man so von oben draufschaut, die maske hat vielleicht ein paar sprünge, weil er nach kabbutos geschichte, wie er yamato gefangen hat, genau das getan hat, was du auch schon gesagt hast: “head-meets-table” ;) also warum er nur ein rinnegan hat is doch klar: ein EMS braucht er für amaterasu, susano’o und das ganze restliche sharingan geraffel. deine bewertung is auch ok, ich hätte auch so bewertet, weil ich auch nicht so recht weiß, was ich von der folge halten soll, von den fillern halte ich alerdings jetzt schon nichts!
    ansonsten, wie immer ein top breakdown, den, wie du vllt. bemerkt hast natürlich jede woche lese und kommentiere.
    ein wort an rainer: deine übersetztung von B’s spruch mit “dummkopf – depp” find ich noch nich soo prikelnd, leider fällt mir grad auch nix anderes ein, aber man kann sich ja mal beratschlagen

  3. Also, ich hab mich jetzt extra mal angemeldet um hier dann doch mal meinen Senf dazuzugeben.
    Ich denke das Kabuto nur Oroshimarus neuer Körper ist einfach UNMÖGLICH, da Sasuke Oroshimarru erst selbst übernommen hatte und er dann im Kampf gegen Itachi auch noch durch das Itachis Susano’o vesiegelt wurde. Also wann und wie soll Orochimaru Kabutos Körper übernommen haben? Außerdem würde Kabuto wohl nicht im weiteren( also im Manga, denke mal das ist jetzt kein ZU großer Spoiler) von Oroshimaru-Sama reden, wenn er Oroshimaru wäre.
    Ich würd einfach mal sagen das Oroshimaru raus ist. Der hat auch so noch genug nachträglich Einfluss und deswegen kann man die “Wann kommt er wieder!?” Geschichte meiner Meinung erstmal abhaken.

     

    • aber kabut sagte, als man ihn das erste mal mit oros zellen gesehen hat, dass oros überlebenswille sehr groß ist umnd er schon wieder abfängt, kabutos körper zu übernehmen.

      • Ja ich würds aber trotzdem nicht so sehen das Kabuto Oroshimarus neuer Körper ist. Ich denk mal das ist eher so gemeint, dass er sozusagen durch Kabuto “weiterlebt”. wenn Kabuto sich jetzt irgendwann einfach in Oroshimaru “verwandeln” würde fänd ich das schon seeehr an den Haaren herbeigezogen.
         

  4. selbe meinung wie Gedoumazou.
    orochimaru lebt durch kabuto weiter denke ich PS Kabuto hat alles was Orochimaru getan hat verbessert.
    JUHU
     

    • naja, das mit der weißen schlange aber nicht, die sah bei oro VIEL besser aus, oro is schon böser (und v.a. ekeliger), kabuto is halt der kleine helfer-freak, der jetzt sau stark is und mal mit reden will

Kommentar verfassen